Teilnehmer

An den Veranstaltungen des Innovationsforums Stahl 4.0 haben bisher Vertreter der folgenden Organisationen und Unternehmen teilgenommen (in alphabetischer Reihenfolge):

AG der Dillinger Hüttenwerke

Arbeitskammer des Saarlandes

Asenso GmbH

Brandenburger GmbH & Co. KG

Business+Innovation Center Kaiserslautern

CGM GmbH

comlet Verteilte Systeme GmbH

CISPA – Center for IT-Security, Privacy and Accountability

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt DLR

DFKI GmbH

DORUCON – DR. RUPP CONSULTING GmbH

Drahtwerk St. Ingbert GmbH

Eyeled GmbH

Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

Fraunhofer Institut f.Zerstörungsfreie Prüfverfahren IZFP

Gesellschaft für Personalmanagement im Strukturwandel (PiS) GmbH

HERGES Stahl- und Blechbau GmbH

iesy GmbH & Co. KG

IBF RWTH Aachen

IHK Saarland

INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien gGmbH

ISL Innovative GmbH, Saarbrücken

IS Predict GmbH

ISRA PARSYTEC GmbH

JFS Consulting / JFS-SerCon

KIRCHHOFF Automotive Deutschland GmbH

KRS Solutions

Kokoen GmbH

Koramis GmbH

KWT – Universität des Saarlandes

Material Engineering Center Saarland

mBoss GmbH

Meta-Level Software AG

MONDATA GmbH

MEDIASYS GmbH

PLAKOMA GmbH

Premosys GmbH, Kalenborn-Scheuern

PiS GmbH

Qbing Industrial Solutions GmbH

ROGESA Roheisengesellschaft Saar mbH

Rhebo GmbH

Saarland Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr (MWAEV)

Saarstahl AG

Secopta analytics GmbH

Schuster-Engineering GmbH

Senvisys UG, Saarbrücken

SGGT Hydraulik GmbH

SHS Services

SHS-Stahl-Holding-Saar

Solutions S.A.

Saarländische Staatskanzlei

SATEG GmbH

Saar-Hartmetall und Werkzeuge GmbH

Stahlwerk Bous GmbH

TU Kaiserslautern

Technische Universität Kaiserslautern

Universität des Saarlandes

Universität des Saarlandes, Europa-Institut

Verband der Saarhütten

VKU Saarland

VSU Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e.V.

Z & H Wassertechnik GmbH

ZeMa Zentrum für Mechatronik u. Automatisierungstechnik